Reich an Cholesterin

0
Rate this post

Obwohl Cholesterin für den Körper wichtig ist, um zu wirken, kann zu viel Cholesterin eine schlechte Sache sein.

Video, das dem Leben eines neu diagnostizierten Mannes mit hohem Cholesterinspiegel folgt.Quelle: Britische Fondamenta del Cuore

Aber wie hoch ist Recardio der Cholesterinspiegel als gefährlich?

Laut dem NHS legt die britische Regierung fest, dass gesunde Cholesterinwerte als Gesamtcholesterinspiegel unter 5 mmol / l und LDL-Werte unter 3 mmol / l definiert sind. (7)

Die BBC gibt jedoch an, dass gesunde Cholesterinspiegel fragwürdig sind. (6)

Sowohl der NHS als auch die BBC betonen, dass das gesunde Niveau für Menschen mit (oder Recardio einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen, Bluthochdruck oder Diabetes) niedriger sein sollte. Sie empfehlen ausdrücklich, dass diese Risikopersonen ihren Cholesterinspiegel unter 4 mmol / l und ihren LDL-Spiegel unter Recardio 2 mmol / l halten sollten. (6, 7)

Wie können Sie feststellen, ob Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben?

Wie können Sie feststellen, ob Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben?Es gibt nicht viele Symptome Recardio von hohem Cholesterinspiegel. Daher kann es schwierig sein zu sagen, dass Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben. (8)

Ein Symptom, das Sie finden können, sind gelbe Flecken (Xanthome) auf Ihrer Benutzeroberfläche. Diese betreffen insbesondere die Schnittstelle um die Augenpartie. (9)

Xanthome können jedoch auch durch andere Probleme wie Diabetes, primäre biliäre Zirrhose und einige Krebsarten verursacht werden. (10)

Um festzustellen, ob Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, sollten Sie vor allem eine Blutuntersuchung durchführen lassen. Dies kann ein Fasten für 10-12 Stunden vor dem Test beinhalten, um sicherzustellen, dass Ihre Lebensmittel den Test nicht beeinflussen. (7)

Blut kann mit einer Drucknadel oder einer Spritze oder durch Stechen mit dem Finger aufgefangen werden. (9)

Was ist reich an Cholesterin?

Die drei Hauptelemente, die Ihren Cholesterinspiegel beeinflussen, sind die Ernährung, das Gewicht und die körperliche Aktivität.

Wenn Ihre Ernährung reich an gesättigten Fettsäuren ist, ist der Cholesterinspiegel im Blut hoch. Wenn Sie übergewichtig sind, besteht ebenfalls ein hohes Risiko für einen hohen Cholesterinspiegel.

Körperliche Aktivität kann auch zu Ihrem Cholesterinspiegel beitragen. An den meisten Tagen für 30 Minuten aktiv zu sein, kann dazu beitragen, schlechtes Cholesterin zu senken und gutes Cholesterin zu erhöhen. (11)

Trotz einer gesunden Ernährung können manche Menschen immer noch einen hohen Cholesterinspiegel haben. Dies kann etwas sein, das er geerbt hat. Es gibt eine Erkrankung, die als familiäre Hyperlipämie bezeichnet wird, die vererbt wird und einen hohen Cholesterinspiegel verursacht. (2)

Welche Krankheiten verursachen Sie reich an Cholesterin?

Welche Krankheiten verursachen Sie reich an Cholesterin?

Reich an Cholesterin erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an Erkrankungen der Herzkranzgefäße leiden.

  • Dies liegt daran, dass sich LDL von Restenosen in den Koronararterien ansammeln kann, wodurch die Arterien enger werden. Die Einschränkung der Arterien wird auch als Arteriosklerose bezeichnet.
  • Atherosklerose bedeutet, dass Blutgerinnsel die Arterien leichter blockieren können. Dies kann zu Herzinfarkten führen.
  • LDL kann sich auch in anderen Arterien ansammeln, beispielsweise in denjenigen, die zum Gehirn führen. Dies kann zu Punkten führen.

Reich an Cholesterin kann auch zu etwas führen, das als Mini-Shot bezeichnet wird. Dies wird auch als transienter ischämischer Angriff (TIA) bezeichnet. Ein Mini-Shot hat ähnliche Symptome bei einem Schlaganfall und wird durch eine vorübergehende Verringerung der Blutversorgung des Gehirns verursacht. Dies kann durch Atherosklerose verursacht werden.

Gesundheit
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here